Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)    

 

 

 

Medizinischer Haftungsausschuss

 

Meine Arbeit soll dem Menschen ganzheitlich dienen, zu seiner Gesunderhaltung beitragen, sein Wohlbefinden steigern, Stressabbau und Entspannung ermöglichen. Sie ist kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung, unterstützt aber jede medizinische Therapie.

 

 

 

1. Massage Anwendungen

 

Sämtliche Anwendungen erfolgen freiwillig und in Absprache mit dem Kunden, der sich zur wahrheitsgemäßen Auskunft über seinen Gesundheitszustand und die Folgen der Anwendung gegenüber Rafaela Qarout verpflichtet.

 

 

 

2. Wellnessmassagen

 

Zu meinen Wellness Angebot gehören Anwendungen, die allein dem Wohlbefinden und der Prävention dienen. Diese stellen keine medizinische Leistung dar und werden somit auch nicht von Krankenkassen bezahlt oder bezuschusst. Es werden weder Diagnosen gestellt noch Symptome behandelt. Ist der Kunde akut erkrankt, hat Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder offene Wunden, ist eine Anwendung ausgeschlossen. Sollten Sie unter Behandlungsbedürftigen gesundheitlichen Störungen leiden, halten sie bitte vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ärztin.

 

 

 

3. Massagen mit ätherischen Ölen

 

Der Kunde sollte, in seinem eigenen Interesse, evtl. bestehende Allergien angeben, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

 

 

 

4. Schweigepflicht

 

Sämtliche Leistungen unterliegen der Schweigepflicht durch die Therapeutin.

 

 

 

5. Haftungsausschluss

 

So fern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, bin ich von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für mich nicht erkennbar war. Ich behalte mir auch vor, Kunden abzulehnen.

 

Für sämtliche Schäden, die dem Kunden aufgrund der Nichtbeachtung dieser AGB oder durch eigenes Verschulden des Kunden entstehen, ist Rafaela Qarout ausgeschlossen.

 

 

 

6. Terminvereinbarungen/Stornierungen

 

Falls Sie einmal einen Termin nicht einhalten können, bitte ich um Absage über meinen mobilen Telefonanschluss 0173-9569074 (auch per sms möglich) bis 24 Stunden vor dem Termin.

 

Bei verspäteter oder nicht erfolgter Absage eines Termins muss ich leider ein Ausfallhonorar in Höhe der gebuchten Leistung berechnen.

 

Beim Entsenden einer vollständig zahlenden Ersatzperson fallen selbstverständlich keinerlei Kosten für Sie an.

 

 

 

7. Gültigkeit

 

Es gelten immer die jeweils aktuellen Preise/Honorare. Die jeweils letzten Preise/Honorare verlieren mit Erscheinen der neuen ihre Gültigkeit. Ich behalte mir Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

 

 

 

8. Bezahlung

 

Die Massage/Anwendung erfolgt gegen Bezahlung in bar unmittelbar vor oder nach der jeweiligen Einheit vor Ort. Keine Kartenzahlung möglich.